Zugriffsmodifikatoren


Den Zugriff regeln

Das Schlüsselwort „public“ haben wir schon kennengelernt, es darf nur eine Klasse pro Sourcecode-Datei geben die public ist, aber das ist nicht der Hauptzweck dieses Schlüsselwortes. Es ist ein Zugriffsmodifizierer. Es gibt vier Zugriffsmodifikatoren sie können den Zugriff von Außen einschränken.

Übersicht über die Zugriffserlaubnis:

Zugriff erlaubt?Gleiches Paket
abgeleitete Klasse
Gleiches Paket
sonstige Klasse
anderes Paket
abgeleitete Klasse
anderes Paket
sonstige Klasse
publicJAJAJAJA
protectedJAJAJANEIN
defaultJAJANEINNEIN
privateNEINNEINNEINNEIN

Wenn kein Schlüsselwort zur Zugriffsmodifikation angegeben wird, dann bedeuted dies „default“.

Der Zugriff wird geregelt für Klassen, Interfaces, Instanz- und Klassenvariablen und Methoden, lokale Variablen oder Parameter sind davon nicht betroffen, würde man dies versuchen, würde es mit einem Kompilerfehler quittiert werden.

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.