Parameter


Parameter und Argumente

Bei der Erklärung des kleinen Beispielprogramms sind wir schon weit gekommen.

public class JavaInstallation{
 public static void main(String[] args){}
}

Das (String[] args) steht diesmal im Mittelpunkt und es ist auch der letzte zu erklärende Teil, für den „Jetzt geht`s los“-Teil.

(String[] args) ist der Parameter der Methode main. Parametern können Argumente übergeben werden. Bei dieser ganz speziellen Methode sind dies die Argumente die von der Kommandozeile übergeben werden. Die Bezeichnung „args“ ist beliebig, es kann also auch eine andere gewählt werden.

Ein String ist ein Speicherplatz für Text, ist also nicht auf einzelne Zeichen beschränkt, sondern kann soviele Unicode-Textzeichen speichern, bis Java der Heap-Speicher ausgeht.

Ein Sting[] ist ein Array von Strings, eine in diesem Moment unbestimmte Anzahl von Strings.

Arrays sind 0-basiert. Das erste Element hat den Index 0.

class Parameter{
    public static void main(String[] args){
        System.out.println(args[0]);
    }    
}

Parameter

Der Programmaufruf „java Parameter Hallo Welt“ führt in diesem Fall zur Ausgabe „Hallo“, da es sich um einen 0-basierten Index handelt. Der Aufruf ohne ein Argument führt zu einem Laufzeitfehler, da nun im Array „args“ auf Position 0 kein String existiert, er ist also nicht leer, sondern nicht existent.

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.